Wir denken mit dem Taschenrechner des Anlegers!

Kaufvertrag

Der Kauf einer Immobilie ist nur rechtswirksam, wenn der Kaufvertrag von einem Notar beurkundet wird. Das vorliegende Objekt wird in Form von Eigentumswohnungen oder Teileigentum verkauft, die in sich abgeschlossen und frei veräußerbar sind. Im Kaufvertrag werden der Kaufgegenstand, der Kaufpreis und die Zahlungsmodalitäten geregelt.

Die im Rahmen des Immobilienerwerbs entstehenden Erwerbsnebenkosten sind vom Erwerber zusätzlich zum Kaufpreis zu tragen. Hierzu gehören in der Regel die Grunderwerbsteuer, die Notar- und Grundbuchkosten, evtl. Maklercourtage sowie Finanzierungskosten.

weiterlesen “Wohnungseigentum”