Wir denken mit dem Taschenrechner des Anlegers!

Grundbuch

Die Grundbucheintragung bietet Klarheit hinsichtlich der Eigentumsverhältnisse und Belastungen der Immobilie. Der Inhalt des Grundbuches genießt Gutglaubenschutz (§ 892 BGB). Im Grundbuch sind eventuelle Belastungen eingetragen, die mit Zahlung des Kaufpreises gelöscht werden. Ihre Haftung ist auf die Eigentumswohnung und auf die mit dieser Wohnung verbundenen Miteigentumsanteile am Grundbesitz und am Gebäude begrenzt.

weiterlesen “Vorkaufsrecht des Mieters”